02.02.2020

11.Spieltag in der REWE

SDC Bochum 1 – SDC Siegerland 1 / Spielstand: 11:9 / 40:37 Legs

1.Block

Nach einer 4-1 Führung konnten wir diese nicht mit in den Doppelblock nehmen, so das es am Ende des ersten Blocks 4-4 Stand.

2.Block

Diesmal verliefen die Doppel  ein bisschen besser wie gegen Castrop, 2 gewonnen und 2 verloren. Man hatte aber 12 Matchdarts um die Doppel mit 3-1 für sich entscheiden zu können.

3.Block

Wir hatten auch mal Glück im Spiel, wir gewannen 5 von den ersten 6 Spielen, wobei unser Thomas dann doch den Ausschlag gab. Wenn man nicht Scored muss man Checken, das tat er auch und gewann sein Spiel Glücklich mit 3-0.

Fazit:

Das war nun unser erster Sieg gegen die Namensvetter aus dem Siegerland. Er war ein bisschen glücklich aber vielleicht auch verdient, wenn man die Doppel in Betracht zieht.

 

 

11.Spieltag in der BKWS1 (Spiel wurde auf den 15.02.2020 verlegt)

DT Double One – SDC Bochum 2 / Spielstand: 8:6 / : Legs

 

 

11.Spieltag in der BKNN2

Kakadu Darts 2 – SDC Bochum 3 / Spielstand: 6:8 / 22:27 Legs

1.Block

Der 1. Block war von beiden Seiten sehr umkämpft und nach 6 Spielen ging es mit einem 3:3 in dem Doppelblock.

2.Block

Auch in diesem Block ging kein Sieger heraus denn man teilte sich den Block mit 1:1.

3.Block

Im letzten Block des Abends wollten wir den Sieg holen und damit die erforderlichen Punkte um nicht Tabellenletzter zu werden. Hier konnten wir uns zum Glück mit 4:3 durchsetzen.

Fazit:

Im Spiel Tabellenletzte gegen Tabellenvorletzten war es spannend bis zum letzen Spiel. Am Ende konnten wir den Sieg mit nach Hause nehmen und setzten uns mit 8:6 durch.

 

 

19.01.2020

10.Spieltag in der REWE

DC Castrop-Rauxel - SDC Bochum 1  / Spielstand: 9:11 / 34:41 Legs

1.Block

Dies war der Block der vergebenen Spiele. Wir hatten die Möglichkeit mit 6-2 in Führung zu gehen, es ist aber nur ein 4-4 in Block 1 geworden.

2.Block

Ups, es fängt wieder mit den Doppeln an, die wir nicht gewinnen können. Diesen Block haben wir deutlich in die Binsen gesetzt und lagen auf einmal mit 5-7 hinten.

3.Block

Nun hieß es Kämpfen und dies taten wir nun auch. Die Spiele die wir gewinnen mussten gewannen wir nun auch, so das wir den letzten Block mit 6-2 für uns entscheiden konnten und das Spiel noch drehten.

Fazit:

Es ist noch mal gut gegangen, dank eines starken letzten Blocks, gewannen wir das Match noch. Hätten wir unsere Möglichkeiten wie im letzten Block genutzt wäre dieses Spiel weit aus entspannter gewesen aus unserer Sicht. So mussten wir bis zum letzten Einzel warten bis der Sieg heraussprang.

 

 

10.Spieltag in der BKWS1

SDC Bochum 2 – Wooden DC Bochum / Spielstand: 9:5 / 30:19 Legs

 

 

10.Spieltag in der BKNN2

DC Robin Hood – SDC Bochum 3 / Spielstand: 9:5 / 31:20 Legs

1.Block

Im Rückspiel gegen die Kollegen aus Bochum wollten wir versuchen etwas zählbares mitzunehmen. Das Hinspiel konnten wir für uns entscheiden. Die ersten beiden Spiele liefen nach unserem Geschmack und die konnten wir uns sichern. Danach gab es einen spielerischen Einbruch und alle 4 weiteren Spiele gingen an den DC Robin Hood.

2.Block

Mit einem 4:2 Rückstand ging es nun in die Doppel. Hier fanden wir wieder besser in die Spur und dieser Block ging unentschieden aus.

3.Block

Im letzten Block setzen wir alles nochmal auf eine Karte aber verloren diesen mit 4:2 und somit ging das Spiel am Ende dann 9:5 an das Heimteam DC Robin Hood.

Fazit:

Den Kollegen vom DC Robin Hood ist die Revanche geglückt und wir konnten keine Punkte mit nach Hause nehmen.   

 

 

12.01.2020

9.Spieltag in der REWE

SG Coesfeld 1 - SDC Bochum 1  / Spielstand: 11:9 / 42:36 Legs

1.Block

Vier von fünf spielen gewonnen, das war schon einmal eine gute Ausgangslage für den ersten Block. Nur konnten wir dies nicht mehr weiter Umsetzen, am Ende des Blocks, Stand es 4-4.

2.Block

Tja die Doppel, bei hätte wenn und aber, wäre dieser Block mit 4-0 an uns gegangen, so stand es aber 2-2.  Doppel Nr.1, in den ganzen vier Legs immer 150 Punkte Vorsprung auf Check, machen aber das Ding nicht zu.  Doppel Nr. 2, wahnsinns Leistung, nach 0-2 Rückstand 3-2 gewonnen mit einem 68 Averange, der Gegner hatte einen Averange von 64. Doppel Nr. 3, drei Matchdart zum 3-1, verlieren 2-3. Doppel Nr.4, zeigte ein gute Leistung und gewann verdient mit 3-1.

3.Block

Hier gingen wir immer in Führung, Coesfeld jedoch glich immer aus, bis zum 9-9. Die letzten beiden Spiele gingen dann an Coesfeld. Trotz zweier Matchdart zum Unendschieden hat es leider nicht gereicht.

Fazit:

Wie schon im Siegerland haben wir zumindest einen Punkt aus dem Spiel verschenkt. Die Weihnachtspause war für uns zu lang und kamen trotz einer 4-1 Führung nicht ins Spiel rein. Nächsten Samstag geht nun nach Castrop, wo auch die Rückrunde anfängt.

 

 

9.Spieltag in der BKWS1

SDC Bochum 2 – Spielfrei / Spielstand: 0:0 / 0:0 Legs

 

 

9.Spieltag in der BKNN2

SDC Bochum 3 – DC Ruhrpott / Spielstand: 6:8 / 24:29 Legs

1.Block

Das Spiel fing mit einer Verspätung von 25 Minuten an, da sich der Gegner verspätet hatte. Dafür war der Gegner „on Fire“ und gewann die ersten 4 Spiele. Jediglich die letzten beiden Spiele konnten wir zu unseren Gunsten entscheiden.  

2.Block

Im Doppelblock konnten sich die Gäste nicht weiter absetzen und beide Teams haben jeweils ein Spiel gewonnen.

3.Block

Der letzte Block des Abend ging am Ende 3:3 aus und wir mussten uns mit einer 6:8 Niederlage abfinden.

Fazit:

Die ersten Spiele verpennt und daurch auch das Spiel verloren. Aber wir sind zuversichtlich noch unsere Punkte zu holen in der Saison damit wir nichts mit dem Abstieg zutun haben.

 

 

24.11.2019

8.Spieltag in der REWE

SDC Bochum 1 – TuS Wengern 1  / Spielstand: 11:9 / 39:37 Legs

 

 

8.Spieltag in der BKWS1

DC No Score Essen – SDC Bochum 2 / Spielstand: 8:6 / 33:28 Legs

 

 

8.Spieltag in der BKNN2

DC Krumme Finger 2 - SDC Bochum 3 / Spielstand: 13:1 / 41:07 Legs

 

 

03.11.2019

7.Spieltag in der REWE

1. DSC Plettenberg- SDC Bochum 1  / Spielstand: 8:12 / 34:42 Legs

1.Block

Am siebten Spieltag waren wir zu Gast beim DSC Plettenberg. Für uns war es am heutigen Abend das zweite aufeinander Treffen beider Teams. Zum Spiel, wir verloren die ersten beide Spiele, wobei doch etwas überraschend. In der Folge holten wir vier Siege und verloren die letzten beide Spiele wieder so das man mit 4.4 in die Doppel ging.

2.Block

Hier legten wir den Grundstein für unseren Sieg, man gewann drei Doppel, das vierte unglücklich, bei zwei Matchdarts. Somit gingen wir mit 7-5 in führung und in den letzten Block.

3.Block

Hier verloren wir zwar die ersten drei Spiele, konnten dann aber dafür die letzten fünf Spiele an diesem Abend für uns entscheiden, so das ein 12-8 Sieg für uns heraussprang.

Fazit:

Das Spiel gewannen wir in den Doppeln, bei zwei fast gleich starken Teams an diesem Abend. Die Plettenberger wurden bei zunehmender Spieldauer schlechter und das Stellen auf Check war bei einigen Spielern nicht so gut. So das wir oft drei Darts mehr auf doppel hatten. Mit dem dritten Sieg in Folge, haben wir uns an die Tabellenspitze heran gearbeitet, bzw haben uns aus dem Tabellenkeller entfernt.

 

 

7.Spieltag in der BKWS1

SDC Bochum 2 – DC Altstadt 94 / Spielstand: 10:4 / 33:19 Legs

 

 

7.Spieltag in der BKNN2

SDC Bochum 3 – Dart Engel Bochum / Spielstand: 6:8 / 28:28 Legs

 

 

27.10.2019

6.Spieltag in der REWE

SDC Bochum 1 – Monsters 1  / Spielstand: 15:5 / 54:25 Legs

1.Block

Diesen konnten wir mit 7-1 für uns entscheiden, von den drei 3-2 spielen gewannen wir zwei. Ebo war der Unglückliche der sein Spiel verlor.

2.Block

In den Doppeln sicherten wir uns den Punkt, das letzte Doppel verloren wir mit 3-2.

3.Block

Im ersten Spiel des Blocks sicherten wir uns den Sieg. Spiel zwei verloren wir mit 3-2, wie sollte es auch anders sein. Spiel drei bis sechs konnten wir die Führung weiter ausbauen, somit Stand es 15-3 für uns. Die letzten beiden Spiele verloren wir mit 3-2 und 3-1.

Fazit:

Die Dortmunder kamen Ersatzgeschwächt zu uns, mit vier Leuten aus Team 2. Somit konnten wir einen hohen Sieg einfahren, der auch verdient war. Beim nächsten zusammentreffen werden wir bestimmt nicht so ein leichtes Spiel haben wie an diesem Abend.

 

 

6.Spieltag in der BKWS1

DSV Blind gewinnt 4 U18 – SDC Bochum 2 / Spielstand: 6:8 / 22:31 Legs

 

 

6.Spieltag in der BKNN2

DC Mühlenkrug 2 – SDC Bochum 3 / Spielstand: 10:4 / 37:20 Legs

 

 

13.10.2019

5.Spieltag in der REWE

DSC Rheine - SDC Bochum 1  / Spielstand: 09:11 / 33:44 Legs

1.Block

Tja, und wieder sind es die 3:2 Spiele die uns einem Rückstand hinterherlaufen lassen. Von den vier 3-2 spielen, konnten wir nur eins Gewinnen, so dass wir mit 5-3 hinten lagen.

2.Block

In den Doppel wollten wir es nun vermeiden 3-2 Spiele zu spielen ;-), dies hat auch geklappt. Wir gewannen zwei Doppel mit 3-0, zwei verloren wir mit 3-1. So ging man mit einem 7-5 Rückstand in den letzten Block.

3.Block

Nun hieß es Sekt oder Selters, wir wollten aber nach der leckeren Currywurst auch noch zwei Punkte. Es lief auch gut, wir gewannen vier Spiele in Folge und führten das erste Mal an diesem Abend und gaben diese Führung auch nicht mehr aus der Hand. Rheine verkürzte zwar auf 8-9, Kauli machte den Punkt sicher, Thomas holte den Sieg.

Fazit:

Nach einem nicht so guten ersten Block, Steigert wir uns in das Spiel, was wir hinterher auch verdient gewannen. Zwar verloren wir wieder mehr 3-2 Spiele als wir gewannen, aber es hat zum Glück hinterher doch noch gereicht bei einem gleichwertigen Gegner.

 

 

5.Spieltag in der BKWS1

SDC Bochum 2 – Zeitfrei Bochum / Spielstand: 8:6 / 30:25 Legs

 

 

5.Spieltag in der BKNN2

SDC Bochum 3 – TV Bochum Brenschede / Spielstand: 1:13 / 8:41 Legs

 

 

06.10.2019

4.Spieltag in der REWE

Sons of Dart - SDC Bochum 1  / Spielstand: 16:4 / 52:28 Legs

1.Block

Oh man, was war das im 1. Block den bitte?! So darf man nicht gegen einen starken Gegner auftreten oder lag es an der Boardbeleuchtung (Boardringe), dass wir nicht Checken konnten. Block 1 verloren wir mit 7-1, wobei mehr für uns drin war eigentlich.

2.Block

Die Doppel verliefen spielerisch ein bißchen besser, aber das Checken wollte uns immer noch nicht gelingen. Nun lag man vor dem letzen Block mit 10-2 hinten.

3.Block

Im letzten Block kam man besser ins Spiel, die Spiele wurden interessanter, aber das Checken an diesem Abend war die Hölle bei jedem. So das wir verdient, aber doch ein bisschen zu hoch verloren haben.

Fazit:

Von sieben 3-2 Spielen verloren wir sechs Spiele. Und dann nur auf Check. Der Gegner war Stark, wir leider nicht gut genug an diesem Abend, dann kommt auch solch ein Ergebnis Zustande. Zu allem Übel ist es auch ungewohnt bei einer Beleuchtung zu spielen, die um das Board befestigt ist.

 

 

4.Spieltag in der BKWS1

SDC Bochum 2 – Krumme Finger Bochum 3 / Spielstand: 6:8 / 25:29 Legs

 

 

4.Spieltag in der BKNN2

SDC Bochum 3 – Dart-Devils Mülheim 2 / Spielstand: 7:7 / 26:30 Legs

1.Block

Der 1. Block war mit einer durchwachsenen Leistung von uns in das Freitag Abend Spiel gestartet. Von 6 Spielen konnten wir 3 für uns entscheiden und es ging mit einem 3:3 in den Mittelabschnitt.

2.Block

Der Plan war eigentlich hier, die beiden Doppel für sich zu entscheiden um einen kleinen Vorsprung zu haben für den letzten Block. Der Plan scheiterte und wir gingen in den letzten Block mit einem 3:5 Rückstand.

3.Block

Im letzten Block hieß es Sekt oder Selters! Wir setzten alles daran den Rückstand aufzuholen und noch eventuell einen Sieg einzufahren. Am Ende kamen wir zu einen unentschieden und die Punkte mussten somit geteilt werden.   

Fazit:

Nach einem durchwachsenen 1. Block, einen leider schlechten 2. Block und einer starken Leistung im letzen Block haben wir uns ein einen Punkt gesichert.

 

 

22.9.2019

3.Spieltag in der REWE

SDC Bochum 1 – Flintstones Datteln / Spielstand: 11:9 / 43:36 Legs

1.Block

Hier gewannen wir die ersten beiden Spiele, die Gäste kamen danach nun besser ins Spiel. Sie glichen die beiden nächsten Spiele zu einem Unentschieden aus und konnten das 5te Spiel auf Ihre Seite bringen, somit gingen Sie mit 3:2 in Führung. Nun waren wir wieder an der Reihe und konnten die nächsten beiden Spiele für uns entscheiden. Das letzte Spiel in diesem Block ging wieder nach Datteln, so das man mit einem 4-4 in die Doppel ging.

2.Block

Im Doppelblock kam es auch zu einem 2:2 und somit erneuter Gleichstand für den letzten Block.  

3.Block

Im letzten Durchgang verloren wir von den ersten vier Spielen 3 Stück, wovon wieder zwei der verlorenen Spiele über die volle Distanz gingen. Nun Kämpften wir uns wieder ins Spiel zurück, gewannen die letzten vier Spiele. Das entscheidene letzte Spiel um Sieg oder Remis gewannen wir mit 3-2.

Fazit:

Ein verdienter Sieg, der aber hart umkämpft war. Nun müssen wir daran arbeiten die verlorenen 3:2 Spiele für die Zukunft für uns besser zu entscheiden, dann könnte so ein Dartabend für uns entspannter verlaufen.

 

 

3.Spieltag in der BKWS 1

DSC Bochum 3 - SDC Bochum 2 / Spielstand:   5:9 / 23:33 Legs

1.Block

Der Start war durchwachsen Spiel 1 ging an uns, das 2. Spiel ging an unseren heutigen Gegner. Wir ließen uns davon nicht verunsichern und es folgten weitere 4 Siege. Somit ging es mit einer 5:1 Führung in die Doppel.

2.Block

Pope und Michael gewannen ihr Doppel-Spiel. Die Dominik‘s verloren leider ihr Game, also ging es in den letzten Block mit einer 6:2 Führung.

3.Block

Der Start in den letzten Block ging mit einer Niederlage los. Darauf folgten 2 Siege und damit hatten wir die 2 Punkte sicher gehabt. Am Ende gewannen wir mit 9:5 gegen die Kollegen des DSC Bochum 3.

Fazit:

Das ist unser 2. Sieg der uns gleichzeitig auf Platz 1 der Tabelle beförderte. Zu Gute kam uns, dass die Mannschaft „No Score Essen“ spielfrei hatten. Als nächstes Team kommen die Krummen Finger 3 zu uns.

 

 

16/09/2019

2.Spieltag in der REWE

SDC Siegerland 1 – SDC Bochum 1 / Spielstand: 11:9 / 40:40 Legs

1.Block

Im ersten Block trennten wir uns beim Namensvetter mit 4 - 4, hier waren schon die ersten spannenden Spiele dabei. 

2.Block

Nun ging es in die Doppel, auch hier war es wieder spannend, so das man mit einem 6:6 in den letzten Block ging. 

3.Block

So musste der letzte Block die Entscheidung bringen. Die ersten beiden Einzel verloren wir, kamen aber auf ein 9:9 wieder heran. Hase und Ebo durften die letzten beiden Spiele an dem Abend beschreiten. Beide führten 1-0, Ebo hatte die Chance mit 15 Darts auf eine 2-0 Führung zu gehen, konnte aber seine 12 Legdarts nicht verwerten. Hase lag mit 1-2 hinten, spielte einen 19 Darter zum 2-2. Ebo ärgerte sich wohl im letzten Leg so sehr, dass er sein Spiel noch abgegeben hatte und sein Spiel mit 3-1 verlor. Hingegen machte Hase sein bestes Spiel an diesem Abend, er vergab seine zwei Matchdarts auf Tops, der Gegner checkte mit seinem ersten Dart und dieses Spiel ging auch an die Gastgeber.

Fazit:

Trotz der Niederlage an diesem Abend war es eine Leistungssteigerung zum letzten Spiel. Das wir nicht gewonnen haben lag wohl daran, das wir 4 Spiele mit 3-2 Spiele an diesem Abend verloren haben.

 

 

16/09/2019

2.Spieltag in der BKWS1

SDC Bochum 2 - DT Double One / Spielstand 9:5 / 34:19 Legs

1.Block

Wir führten an diesem Abend schnell 4:0,dann haben wir ein Spiel abgeben müssen und das letzte Spiel im 1. Block gewannen wir wieder. Damit ging es mit einer komfortablen 5:1 Führung in die Doppel.

2.Block

Es fing erneut gut an, da Pope und Konrad ihr Spiel gewinnen konnten. Daniel und Dominik gaben ihr Spiel leider ab, somit ging es mit einer 6:2 Führung dann in den letzten Block.

3.Block

Konrad sicherte mit seinem Sieg 1 Punkt aber wir wollten mehr. Leider verloren wir dann 2 Spiele hintereinander bis Martin dann den Sieg vorzeitig holte mit seinem 3:1 Sieg. Am Ende hieß es dann 9:5.

Fazit:

Der erste Sieg in diesen noch kurzen Saison. Hoffe das noch mehr folgen. Mit diesem Erfolgserlebnis geht es in einer Woche zum DSC Bochum 3.

 

 

15/09/2019

2.Spieltag in der BKNN2

SDC Bochum 3 – Kakadu Darts 2 / Spielstand: 5:9 / 18:29 Legs

1.Block

Wir wollten den Schwung vom 1. Spieltag mitnehmen aber konnten nicht die Leistung komplett abrufen und der 1. Block ging mit 2:4 an die Gäste aus Mülheim.

2.Block

Durch den Doppelblock wollten wir den Rückstand in ein Unentschieden wandeln. Leider konnten wir nur ein Doppelspiel gewinnen und somit war der Rückstand nach den Doppel genauso wie nach dem 1. Block.

3.Block

Die ersten beiden Spiele haben wir für uns entschieden und das gab nochmal Hoffnung den Spieltag doch noch mit einem Sieg zu beenden. Bei den letzten 4 Spielen an den Abend konnten wir nicht mehr das zeigen was wir wollten und verloren die letzten 4 Spiele was dann zu einem Endstand von 5:9 an unsere Gäste ging.   

Fazit:

Der 2. Spieltag verlief nicht so wie Wir es uns erhofft haben, jedoch ist dies kein Beinbruch. Wir freuen uns bereits auf das nächste Spiel und wollen da wieder alles geben, damit der zweite Sieg eingefahren wird in dieser Saison.

 

 

31/08/2019

1.Spieltag in der BKWS1

Wooden Dart – SDC Bochum 2 / Spielstand: 7:7 / 25:29 Legs

1.Block 4:2

Am 1.Spieltag mussten Team 2 zu den Kollegen von Wooden Dart. Wir sind mit einem Sieg gestartet.  Dann haben wir 4 Spiele verloren. Das letzte Spiel im haben wir dann wieder gewonnen.

2.Block 5:3

In die Doppel sind Wir gut gestartet. Sascha K. und Konrad H. haben nach 0:2 Rückstand das Spiel noch drehen können. Sie gewannen mit 3:2. Das nächste Doppel startet gut und Wir führten schnell 2:0. Aber dann wollten Wir nicht mehr checken, haben das zweite Spiel mit mit 3:2 verloren.

3.Block 7:7

Wir wollten im letzten Block mit aller Gewalt noch den Sieg, die ersten 3 Spiele gewannen wir. Das nächste haben wir leider verloren gehabt. Daniel K. gewann sein Spiel und damit hatten wir einen Punkt sicher. Das letzte Spiel verloren wir dann.

Fazit:

Ein schöner Abend mit Freunden endete mit einem Unentschieden.  Mit der Willensleistung vom letzten Block können wir aufbauen für die nächsten Spiele.

 

 

31/08/2019

1.Spieltag in der BKNN2

SDC Bochum 3 – DC Robin Hood / Spielstand: 9:5 / 34:22 Legs

1.Block

Das Team 3 vom SDC Bochum startete als 1. Mannschaft in die neue Ligasaison am Freitag Abend. Alle Spieler waren fokussiert und wir konnten den ersten Block mit 4:2 für uns entscheiden.

2.Block

Nun hieß es weiter am Ball bleiben und wir wollten den Vorsprung weiter ausbauen. Dies gelang uns leider nicht und am Ende des Doppelblock kam ein 1:1 raus.

3.Block

Mit dem 5:3 im Rücken wollten wir noch 3 Spiele mindestens gewinnen um einen guten Start in die neue Saison zu haben. Dies ist uns auch gut gelungen da wir den 3. Block mit 4:2 erneut gewinnen konnten.   

Fazit:

Am 1. Spieltag direkt den 1. Sieg einzufahren war schon mal ein guter Start. Der neue Spielmodus mit 6/2/6 - Best of 5 hat einige spannende Spiele herbei geführt. Wir möchten im nächsten Spiel an dieser Leistung anknüpfen. Es sei noch erwähnt das Ralf P. an diesem Abend auch eine Bestleistung erzielen konnte. Dies hat den Abend abgerundet und läßt auf weitere schöne Spiele hoffen.